Montag, 11. August 2008

"Land unter" in Flensburg

Am letzten Donnerstag hatte meine Ma´ Geburtstag. (sh. letzte post) Wir waren in Flensburg beim Griechen. Als wir gerade unser Essen bekommen hatten, wurde es plötzlich dunkel und ein wahnsinniges Gewitter zog auf ... und dann hat es angefangen zu regnen ... das war unglaublich. Die Strasse vor dem Restaurant war in Sekunden total überschwemmt und die Gully-Deckel schossen vom Druck des Wassers hoch ... das hatte ich noch nie gesehen.





... und dann habe ich auch noch ein Schnipsel-LO gemacht. Ich fand das Bild von meinem Sohn so lebendig und es passte farblich so toll zu den Schnipseln :-) Den Vogel habe ich bei Berli abgekupfert (danke Kerstin). Ich habe ihn "frei Hand" auf weisse Pappe gezeichnet dann mit taubelblau strukturiert, ausgeschnitten, die Flügel noch mit weinrot akzentuiert und dann den beiden Teilen mit schwarz eine Kontur gegeben. Ich finde, dass mir das Vöglechen ganz gut gelungen ist.



Hier noch eine Nahaufnahem vom Vögelchen *stolzichbin*

1 Kommentar:

Bastelfrosch hat gesagt…

Niedlich hast Du das gemacht. Der kleine Piepser ist süß!
Darf ich Deinen Blog bei mir mit verlinken???
LG Annett